Mitarbeiterbefragung

Die wahrgenommene Attraktivität eines Arbeitgebers und die daraus resultierende Mitarbeiterzufriedenheit hängen von einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ab.

In der Mitarbeiterbefragung werden Kriterien abgefragt,  die einen wesentlichen Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit haben.

Aufbau des Fragebogens nach Themenbereiche:

  1. Arbeitsplatz, Arbeitsaufgaben und Verantwortungsbereiche
  2. Arbeitszeit / Dienstplanung
  3. Zusammenarbeit in der Apotheke / im Team
  4. (Führungsverhalten: Filialleitung / Leitender Apotheker – nur bei Apotheken mit Filialen)
  5. Informationsmanagement und Kommunikation
  6. Fortbildung / Schulung / Qualifizierung
  7. Kundenorientierung / Außenauftritt der Apotheke
  8. Führungsverhalten: Apothekenleitung

Wir bereiten Sie auf die Durchführung der Mitarbeiterbefragung vor. 

Ergebnisbericht

Sie erhalten von uns 4 Wochen nach Befragungsende einen differenzierten Ergebnisbericht zur wirksamen Weiterentwicklung Ihre Arbeitgeberattraktivität. 

  1. Auswertung der Mitarbeiterergebnisse nach Themenbereich
  2. Abgleich der Selbsteinschätzung mit den Mitarbeiterergebnissen
  3. Vergleich der Mitarbeiterergebnisse mit Benchmarks anderer Apotheken

→ Individuelle Standortbestimmung als Arbeitgeber durch Analyse arbeitgeberrelevanten Stärken und Schwächen.

→ Ableitung von Handlungsempfehlungen und Entwicklung von gezielten Maßnahmen

Ablauf der Mitarbeiterbefragung

Ablauf MA Befragung2